− Anzeige −
− Anzeige −

Sabine Hartmann-Müller rückt in Landtag nach

25.10.2017 
Von: Wolf Günthner
 
Redaktion
 

Stuttgart. Sabine Hartmann-Müller (CDU) ist am Mittwoch als neues Mitglied in den Landtag eingezogen. Die 55 Jahre alte Betriebswirtin folgt auf Felix Schreiner, der seit 2011 mit dem Direktmandat im Wahlkreis Waldshut dem Landtag angehörte und im September in den Deutschen Bundestag gewählt wurde.

Hartmann-Müller ist Ortsvorsteherin von Herten, einem Stadtteil von Rheinfelden., und war schon zu Zeiten des früheren Landtagspräsidenten Peter Straub (CDU) Ersatzkandidatin. Sie wolle Abgeordnete für den gesamten Wahlkreis sein und "Anwältin für unsere Region". Die CDU-Abgeordnete wurde gleich als Nachfolger Schreiners auch in den Oberrheinrat gewählt.  Hartmann-Müller ist die fünfte Nachrückerin der laufenden Legislaturperiode.


− Anzeige −

Ihre Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner.

Kontakt

Titelbild Staatsanzeiger

− Anzeige −