− Anzeige −
− Anzeige −
Extra Momente 3|2011
Bildnerische Werke von Joseph Victor von Scheffel
Zeichnung Joseph Victor von Scheffels von der Wartburg (bei Eisenach), um 1871. Die Zeichnung entstand im Rahmen von Vorarbeiten zum geplanten Wartburgroman. (Foto: Oberheinisches Literaturarchiv Karlsruhe, Scheffel 1476)

Zeichnung Joseph Victor von Scheffels von der Wartburg (bei Eisenach), um 1871. Die Zeichnung entstand im Rahmen von Vorarbeiten zum geplanten Wartburgroman. (Foto: Oberheinisches Literaturarchiv Karlsruhe, Scheffel 1476) 

Blick in den Kreuzgang des Konstanzer Münsters mit Spitzbogengewölbe und Maßwerkfenstern sowie Grabplatten im Boden. Scheffels Zeichnung (Bleistift und Tusche laviert) entstand 1844, zu einer Zeit, als er noch Maler werden wollte. (Foto: Oberheinisches

Blick in den Kreuzgang des Konstanzer Münsters mit Spitzbogengewölbe und Maßwerkfenstern sowie Grabplatten im Boden. Scheffels Zeichnung (Bleistift und Tusche laviert) entstand 1844, zu einer Zeit, als er noch Maler werden wollte. (Foto: Oberheinisches Literaturarchiv Karlsruhe, Scheffel 2029) 

Im Jahr 1850 zeichnete Joseph Victor von Scheffel das Trompeterschloss in Säckingen – das Schloss der adeligen Familie von Schönau, deren Tochter im 17. Jahrhundert den Bürgersohn Franz Werner Kirchhofer geheiratet hatte. Mit seinem 1853 erschienenen

Im Jahr 1850 zeichnete Joseph Victor von Scheffel das Trompeterschloss in Säckingen – das Schloss der adeligen Familie von Schönau, deren Tochter im 17. Jahrhundert den Bürgersohn Franz Werner Kirchhofer geheiratet hatte. Mit seinem 1853 erschienenen Versepos „Der Trompeter von Säckingen”, das die Geschichte dieser nicht-standesgemäßen Ehe erzählt, trat Scheffel erstmals als Schriftsteller in Erscheinung. (Foto: Oberheinisches Literaturarchiv Karlsruhe, Scheffel 2240) 

Die alte Säckinger Rheinbrücke zeichnete Scheffel im Mai 1850, zu Beginn seiner Säckinger Zeit. (Foto: Oberheinisches Literaturarchiv Karlsruhe, Scheffel 2076)

Die alte Säckinger Rheinbrücke zeichnete Scheffel im Mai 1850, zu Beginn seiner Säckinger Zeit. (Foto: Oberheinisches Literaturarchiv Karlsruhe, Scheffel 2076) 


Der Lebenslauf von Joseph Victor von Scheffel

Hier können Sie die Biographie von Joseph Victor von Scheffel nachlesen: Zum Download (pdf, 77 KB)


Weitere Bilder von Bertha Benz

Alle Bilder von: Daimler

Bertha Benz im Alter von 18 Jahren

Bertha Benz im Alter von 18 Jahren

Bertha Benz im Jahr 1888

Bertha Benz im Jahr 1888

Bertha Benz kurz nach ihrem 94. Geburtstag im Jahr 1944

Bertha Benz kurz nach ihrem 94. Geburtstag im Jahr 1944

Carl und Bertha Benz, ihre Tochter Klara and Fritz Held in einem Benz Victoria während einer Ausfahrt in der Nähe von Schriesheim im Jahre 1894

Carl und Bertha Benz, ihre Tochter Klara and Fritz Held in einem Benz Victoria während einer Ausfahrt in der Nähe von Schriesheim im Jahre 1894

Bertha Benz sitzt neben ihrem Ehemann Carl Benz in einem Benz Victoria-Modell aus dem Jahre 1894

Bertha Benz sitzt neben ihrem Ehemann Carl Benz in einem Benz Victoria-Modell aus dem Jahre 1894

− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartner für Momente

Redakteurin Momente/Publikationen
Meike Habicht M.A.
Telefon: 07 11.6 66 01-180
E-Mail senden

Referentin Produktmarketing
Verena Helfert M.A.
Telefon: 07 11.6 66 01-597
E-Mail senden

− Anzeige −