− Anzeige −
− Anzeige −

Serie Kommunaler Klimakongress: Klimaschutz für Einsteiger und Fortgeschrittene

13.04.2021 
Redaktion
 
Foto: dpa/blickwinkel

Foto: dpa/blickwinkel

ULM. Am 20. und 21. Mai findet in Ulm der kommunale Klimakongress in hybrider Form statt. Der Staatsanzeiger als Medienpartner stellt die Themen der fünf Foren anhand von Best-Practice-Beispielen in einer Serie vor.

Um dem Klimawandel entgegenzuwirken, ist ein engagierter Klimaschutz unabdingbar. Doch wo fangen Verantwortliche in Kommunen an? Jede Stadt oder Gemeinde hat eigene Voraussetzungen und individuelle Herausforderungen zu meistern. Lösungen für diese Fragen werden beim Klimakongress vorgestellt und zuvor in einer wöchentlichen Serie des Staatsanzeigers behandelt:

  • Systematisches Energiemanagement: Der erste Schritt auf dem Weg zur klimaneutralen Verwaltung
  • Klimaanpassung - Kommunen sind am Zug!
  • Contracting-Kongress der KEA-BW: Klimaschutzziele durch Energieeffizienz erreichen
  • Nachhaltige Mobilität
  • Klimaschutz-Kommunikation: Vom Wissen zum Handeln kommen

Forum 1 findet vor Ort statt und wird gestreamt. Die anderen vier Foren finden rein digital und dezentral statt. Alle Foren werden aufgezeichnet und können somit auch später jederzeit nachverfolgt werden.

Am Freitag, 16. April, lesen Sie alles über die ersten Schritte auf dem Weg zur klimaneutralen Verwaltung am Beispiel des Landkreises Calw und der Gemeinde Denkingen (Landkreis Tuttlingen). Registrieren Sie sich fürs E-Paper.


− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin in der Redaktion

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Unser Team

Ihr Kontakt zu unseren Redakteurinnen und Redakteuren

Zum Team

Praktikums-Tagebuch

Studierende der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Kehl und Ludwigsburg berichten über ihr Praktikum im Rahmen des Praxisjahrs im Vertiefungsschwerpunkt Kommunalpolitik/ Führung im öffentlichen Sektor beim Staatsanzeiger. 

Zum aktuellen Tagebuch

Der Kommunal-Newsletter

Wissenswertes zu kommunalpolitischen Themen für Sie als Gemeinderat/Gemeinderätin mit einem wöchentlichen Newsletter direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Abonnieren Sie jetzt den 
Kommunal-Newsletter.

Newsletter abonnieren

− Anzeige −