− Anzeige −
− Anzeige −
Mittendrin statt nur dabei sind die Senioren in Weinstadt

Projekt 10: Weinstadt Kategorie 3

Seit 2010 wird in Weinstadt-Beutelsbach der Begegnung von Jung und Alt in besonderer Weise Raum gegeben. Und zwar im Treffpunkt für alle Generationen: „Mittendrin“. Der Name ist Programm: mitten im Ort, mitten in der Gesellschaft. Und so wie „Mittendrin“ gestaltet ist, bedeutet es auch tatsächlich mitten im Leben.

Zahlen, Daten, Fakten
Bewerber: Stadt Weinstadt
Kategorie 3: Öffentliche Verwaltung
Titel: Mittendrin - ein Treffpunkt für alle Generationen in Weinstadt
Methode: Eine Begegnungsstätte wird geschaffen, damit sich ältere und jüngere engagierte Menschen treffen und gemeinsam Aktivitäten entwickeln können; ein Mal pro Woche; Treffpunkt für bestehende Gruppen, die anhand der gestalterischen Arbeit mit Kindern Werte der Großeltern sowie Freude am Miteinander vermitteln
Zeitraum: seit Februar 2010
Teilnehmer: etwa 40 pro Woche
Kosten: jährliche Zuschuss 500 Euro von der Kommune
Ansprechpartner: Olena Meier, Geschäftsführerin des Stadtseniorenrats und Ausländerbeirats der Stadt Weinstadt, Poststr. 15/1, 71384 Weinstadt, E-Mail: o.meier@weinstadt.de

Artikel aus dem Staatsanzeiger

Mittendrin statt nur dabei sind die Senioren in Weinstadt

Übersicht der Leuchttürme der Bürgerbeteiligung
− Anzeige −

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Redakteur Staatsanzeiger/Politik & Verwaltung/Leuchttürme
Michael Schwarz
Telefon: 07 11.6 66 01-599
E-Mail senden

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Titelbild Staatsanzeiger

Newsletter

Icon Newsletter

Immer informiert zu Themen und Terminen des Staatsanzeigers? Fordern Sie unseren Newsletter an! 

− Anzeige −