− Anzeige −
− Anzeige −
Lena-Maurer-Platz wird zum Ort für Begegnungen

Projekt 36: Mannheim Kategorie 3

Ein Stadtteilplatz kann nur zum Begegnungsort der Bürgerinnen und Bürger werden, wenn er auch von ihnen mitgestaltet worden ist. Dass der Lena-Maurer-Platz in Mannheim-Schönau diese Funktion erfüllen kann, ist der engagierten Bürgerbeteiligung beim Planungsprozess zu verdanken.

Zahlen, Daten, Fakten
Bewerber: Stadt Mannheim, Fachbereiche Tiefbau und Stadtplanung
Kategorie 3: Öffentliche Verwaltung
Titel: Neugestaltung Lena-Maurer-Platz
Methode: Bürger-Workshops
Zeitraum: 6. März 2010 bis Platzeinweihung am 20. Juli 2013
Teilnehmer: Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Schönau
Kosten: nur Organisationsaufwand
Ansprechpartner: Birgit Steinmaßl, Fachbereich Tiefbau, Stadt Mannheim, Collinistraße 1, 68161 Mannheim, Tel.: 0621/293-7310, E-Mail: birgit.steinmassl@mannheim.de

Artikel aus dem Staatsanzeiger

Lena-Maurer-Platz wird zum Ort für Begegnungen

Übersicht der Leuchttürme der Bürgerbeteiligung
− Anzeige −

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Redakteur Staatsanzeiger/Politik & Verwaltung/Leuchttürme
Michael Schwarz
Telefon: 07 11.6 66 01-599
E-Mail senden

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Titelbild Staatsanzeiger

Newsletter

Icon Newsletter

Immer informiert zu Themen und Terminen des Staatsanzeigers? Fordern Sie unseren Newsletter an! 

− Anzeige −