− Anzeige −
− Anzeige −
Schüler machen Vorschläge für die Stadtentwicklung

Projekt 42: Neckarsulm Kategorie 3

Wenn von Bürgerbeteiligung die Rede ist, richtet sich der Fokus in erster Linie auf die Erwachsenen. Die Stadt Neckarsulm hat das Potenzial der Jugend erkannt und Elftklässler des Albert-Schweizer-Gymnasiums an der Stadtplanung beteiligt. Ein Beispiel, das zur Nachahmung empfohlen ist.

Zahlen, Daten, Fakten
Bewerber: Stadt Neckarsulm
Kategorie 3: Öffentliche Verwaltung
Titel: Strategieprozess „Stadtentwicklung Neckarsulm 2030“ - Fokusgruppe Jugendliche
Methode: aufsuchende Beteiligung von Schülern und Jugendlichen im Rahmen des Stadtentwicklungsprozesses „Neckarsulm 2030“
Zeitraum: 23. Oktober 2013
Teilnehmer: Auftaktveranstaltung mit 107 Schülern des Albert-Schweitzer-Gymnasiums
Kosten: 5000 Euro
Ansprechpartner: Tanja Seiler, Stadt Neckarsulm, Telefon: 07132/35-206, E-Mail: tanja.seiler@neckarsulm.de

Artikel aus dem Staatsanzeiger

Schüler machen Vorschläge für die Stadtentwicklung

Übersicht der Leuchttürme der Bürgerbeteiligung
− Anzeige −

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Redakteur Staatsanzeiger/Politik & Verwaltung/Leuchttürme
Michael Schwarz
Telefon: 07 11.6 66 01-599
E-Mail senden

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Titelbild Staatsanzeiger

Newsletter

Icon Newsletter

Immer informiert zu Themen und Terminen des Staatsanzeigers? Fordern Sie unseren Newsletter an! 

− Anzeige −