− Anzeige −
− Anzeige −
Wie Spielflächen mit Bürgern geplant werden

Projekt 50: Reutlingen Kategorie 3

Mit dem neuen Spielraumkonzept der Stadt Reutlingen entscheiden die Bürger in einem Stadtteil gemeinsam mit der Stadtverwaltung über die Zukunft von Spielplätzen. Dabei geht es darum, welche Anlagen ausgebaut werden, welche geschlossen werden und welche neu entstehen sollen.

Zahlen, Daten, Fakten
Bewerber: Stadt Reutlingen
Kategorie 3: Öffentliche Verwaltung
Titel: Spielraumkonzept Stadt Reutlingen
Methode: Haushaltsbefragungen, Planungswerkstätten, Zusammenarbeit mit Bürgerinitiativen
Zeitraum: 2012 bis 2014
Teilnehmer: insgesamt 100
Kosten: bisher 8000 Euro
Ansprechpartner: Katrin Korth, Amt für Tiefbau, Grünflächen und Umwelt, Telefon: 07121/303-2577, E-Mail: katrin.korth@reutlingen.de

Artikel aus dem Staatsanzeiger

Wie Spielflächen mit Bürgern geplant werden

Übersicht der Leuchttürme der Bürgerbeteiligung
− Anzeige −

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Redakteur Staatsanzeiger/Politik & Verwaltung/Leuchttürme
Michael Schwarz
Telefon: 07 11.6 66 01-599
E-Mail senden

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Titelbild Staatsanzeiger

Newsletter

Icon Newsletter

Immer informiert zu Themen und Terminen des Staatsanzeigers? Fordern Sie unseren Newsletter an! 

− Anzeige −