− Anzeige −
− Anzeige −
Jugendliche in Biberach planen ihr Haus der Jugend

Projekt 62: Biberach Kategorie 3

Seit Langem wünschten sich die Jugendlichen in Biberach an der Riß ein Jugendhaus. Bei dessen Planung beteiligte die Stadt die künftigen Nutzer des Hauses von Beginn an: In Workshops und Veranstaltungen konnten Jugendliche ihre Ideen äußern. Eine große Rolle spielten zudem die Sozialen Netzwerke.

Zahlen, Daten, Fakten
Bewerber: Stadt Biberach
Kategorie 3: Öffentliche Verwaltung
Titel: Neubau Jugendhaus Biberach
Methode: Jugendbeteiligung mittels Workshop, Facebook und direkter Beteiligung am Planungsprozess
Zeitraum: Januar 2013 bis Juli 2013
Teilnehmer: 150 Teilnehmer bei der Auftaktveranstaltung und etwa 850 Mitglieder der Facebook-Gruppe
Kosten: insgesamt 41 000 Euro – 16 000 Euro für das Online-/Offline-Verfahren (Jugendbeteiligung) und 25 000 Euro für weitere Nebenkosten wie Honorare und Miete
Ansprechpartner: Sascha Mildenberger, Hochbauamt, Museumstraße 2, 88400 Biberach an der Riß, Telefon: 07351/51-279, E-Mail: S.Mildenberger@Biberach-Riss.de

Artikel aus dem Staatsanzeiger

Jugendliche in Biberach planen ihr Haus der Jugend

Übersicht der Leuchttürme der Bürgerbeteiligung
− Anzeige −

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Redakteur Staatsanzeiger/Politik & Verwaltung/Leuchttürme
Michael Schwarz
Telefon: 07 11.6 66 01-599
E-Mail senden

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Titelbild Staatsanzeiger

Newsletter

Icon Newsletter

Immer informiert zu Themen und Terminen des Staatsanzeigers? Fordern Sie unseren Newsletter an! 

− Anzeige −