− Anzeige −
− Anzeige −
Kinder entscheiden selbst, wie ihr Spielplatz aussieht

Projekt 73: Schwäbisch Gmünd Kategorie 5

Von wegen Wahlmüdigkeit. In Schwäbisch Gmünd konnten 2013 parallel zur Bundestagswahl erstmals Grundschulkinder bei einer Kinderwahl über die Spielplatzgestaltung auf dem Marktplatz entscheiden. Die Wahl brachte ein eindeutiges Ergebnis: Die Demokratie gewinnt, wenn alle mitmachen.

Zahlen, Daten, Fakten
Bewerber: Aktion Familie - Lokales Bündnis für Familie Schwäbisch Gmünd
Kategorie 5: Unternehmer, Freiberufler, bürgerschaftliche Initiativen
Titel: Kinderwahlen
Methode: Heranführen jüngster Wähler an Wahlen als Beteiligungsform an demokratischen Prozessen
Zeitraum: 18. Juni 2013 bis 27. Juni 2014
Teilnehmer: 1063
Kosten: Es entstanden lediglich geringe Sachkosten.
Ansprechpartner: Bärbel Blaue, Leiterin Koordinationsstelle Aktion Familie, Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37, 73525 Schwäbisch Gmünd, Telefon: 07171/603 - 5070, E-Mail: baerbel.blaue@schwaebisch-gmuend.de

Artikel aus dem Staatsanzeiger

Kinder entscheiden selbst, wie ihr Spielplatz aussieht

Mehr zum Thema

Weitere Informationen

Übersicht der Leuchttürme der Bürgerbeteiligung
− Anzeige −

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Redakteur Staatsanzeiger/Politik & Verwaltung/Leuchttürme
Michael Schwarz
Telefon: 07 11.6 66 01-599
E-Mail senden

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Titelbild Staatsanzeiger

Newsletter

Icon Newsletter

Immer informiert zu Themen und Terminen des Staatsanzeigers? Fordern Sie unseren Newsletter an! 

− Anzeige −