− Anzeige −
− Anzeige −
Bürger liefern Ideen, wie Stadtteilplatz aussehen soll

Projekt 79: Mannheim Kategorie 3

Die Neugestaltung von gleich vier Plätzen steht in Friedrichsfeld, einem Stadtteil von Mannheim, zur Diskussion. Dass die Bürger daran beteiligt werden, erleichtert es den Planern, Schwerpunkte zu setzen und Ziele zu formulieren.

Zahlen, Daten, Fakten
Bewerber: Stadt Mannheim
Kategorie 3: Öffentliche Verwaltung
Titel: Neugestaltung Stadtteilplätze Friedrichsfeld
Methode: Drei Planungsveranstaltungen, darunter World-Cafés, Planungsgespräche
Zeitraum: Erster Workshop am 19. Juni 2012; derzeit Planung, Umsetzung nicht vor 2016
Teilnehmer: rund 50 pro Veranstaltung
Kosten: circa 40 000 Euro für Bestandsaufnahme, Beauftragung von drei teilnehmenden Planungsbüros, externe Moderation bei drei Workshops
Ansprechpartner: Birgit Steinmaßl, Fachbereich Tiefbau, Stadt Mannheim, Collinistr. 1, 68161 Mannheim, E-Mail: birgit.steinmassl@mannheim.de; Jörg Ackermann, Fachbereich Stadtplanung, E-Mail: joerg.ackermann@mannheim.de; Andreas Geyer, Fachbereich Stadtplanung, E-Mail: andreas.geyer@mannheim.de

Artikel aus dem Staatsanzeiger

Bürger liefern Ideen, wie Stadtteilplatz aussehen soll

Mehr zum Thema

Weitere Informationen

Übersicht der Leuchttürme der Bürgerbeteiligung
− Anzeige −

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Redakteur Staatsanzeiger/Politik & Verwaltung/Leuchttürme
Michael Schwarz
Telefon: 07 11.6 66 01-599
E-Mail senden

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Titelbild Staatsanzeiger

Newsletter

Icon Newsletter

Immer informiert zu Themen und Terminen des Staatsanzeigers? Fordern Sie unseren Newsletter an! 

− Anzeige −