− Anzeige −
− Anzeige −

Strobl will jede Polizeistreife mit Körperkamera ausstatten

30.01.2019 
Von: Michael Schwarz
 
Redaktion
 

Stuttgart. Die Landesregierung erwartet sich von der flächendeckenden Einführung von Körperkameras einen deutlichen Rückgang von Gewaltdelikten gegen Polizeibeamte. Das sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU) bei der Regierungsbefragung am Mittwoch im Landtag. „Keine Streife ohne Bodycam“ laute das Ziel. 2019 würden 1350 Körperkameras in den zwölf regionalen Polizeipräsidien im Land verteilt.

Der Innenminister wies auf die sechswöchigen Probeläufe im Frühjahr 2017 in Freiburg, Mannheim und Stuttgart hin, die sehr positiv verlaufen seien. Die kleine Kamera, die der Polizist an der Schulter trage, habe gewalteskalierend gewirkt. Zudem seien die Bürger zufrieden: Sie begrüßten, dass sich die Polizei auf diese Art und Weise schütze. Und auch von der Polizei selbst habe er nur positive Rückmeldungen erfahren.

„Ich bin dem Landtag sehr, sehr dankbar“, sagte der Innenminister auch im Hinblick auf die Zustimmung der Grünen. Seiner Auffassung nach dienen Körperkameras nicht nur der Verhinderung einzelner Straftaten, sondern auch der Generalprävention.


− Anzeige −

Ihre Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner.

Kontakt

Titelbild Staatsanzeiger

− Anzeige −